TRENDTALK

Material Girls | So stylt ihr euer Zuhause im angesagten Material-Mix

Ihr Lieben,
Madonna hat sowas von Recht mit ihrer Behauptung, dass wir alle Material-Girls sind! Denn kaum ein Living-Trend ist derzeit so angesagt, wie verschiedenste Materialien miteinander zu kombinieren. Vorbei sind die Zeiten, in denen man zur Buche-Wohnwand den passenden Tisch, die Kommode und das Sideboard im gleichen Holzton gestellt hat. Nein, heute werden Esszimmer mit Kombis aus edlem Velours, Metallic und Holz aufgelockert und das Wohnzimmer wird dank Samt und Kupfer zur echten Wohlfühloase. Wir zeigen euch, welche Oberflächen und Texturen besonders gut miteinander funktionieren und für welchen Raum diese am besten geeignet sind.

Das Zuhause im Material-Mix stylen: Stilllife von Kommode mit Deko

Im Flur stylen wir zu Sideboards aus Holz Wohnaccessoires im Metallic-Look

Jeden Tag kommt ihr von der Arbeit nach Hause und denkt euch: „Puh, mein Flur langweilt mich!“ Dann schnell her mit einem gradlinigen Sideboard im Retro-Look. Dieses bietet nicht nur ordentlich Stauraum, für beispielsweise Mützen, Schals und Co., sondern inszeniert euren Eingangsbereich gleich ganz neu. Funktioniert übrigens auch, wenn ihr einen schlauchförmigen Flur habt. Um im coolen Material-Mix zu dekorieren, kommt Metallic-Deko in Messing-Tönen zum Einsatz. Diese ergänzen perfekt den warmen Naturton. Auch Schalen oder Vasen in Mamor-Optik sind eine Möglichkeit, um eine stylische Dreiecksbeziehung zu zaubern.

Das Zuhause im Material-Mix stylen: Stilllife mit Sofa und Beistelltisch

Im Wohnzimmer stehen kupferfarbene Beistelltische und Velours auf Samt

Die Deko-Formel zum Glück lautet in diesem Fall: matt mal glänzend ergibt Trend-Interior! Weiches Velours-Leder trifft auf pelzigen Samt und sorgt so auf Knopfdruck für ein wohliges Ambiente in eurem Wohnzimmer. Um den gemütlichen Charakter weiterzuführen, bieten sich auch hier Metallic-Highlights an, zum Beispiel in urigem Kupfer. Ein paar Blumen auf den Beistelltisch und die Gäste können kommen.

Das Zuhause im Material-Mix stylen: Stilllife mit Bett und Bettwäsche

Im Schlafzimmer wird es mit Naturmaterialien gemütlich

Im Schlafzimmer steht in erster Linie eines im Mittelpunkt: Wir wollen uns entspannen, zur Ruhe kommen und natürlich friedlich schlummern. Dies könnt ihr mit der passenden Einrichtung perfekt unterstützen. Wir empfehlen euch eine Kombination aus ruhigen Naturtönen und auch -materialien. Zu Betten aus Holz passen Kissen in Leinen- und Baumwolloptik. Auch grobe Tagesdecken funktionieren prima. Mit einem gemusterten Läufer könnt ihr ein optisches Highlight setzen. Und auch hier sorgen dezente Metallic-Accessoires für einen kleinen Blickfang in eurem Schlummerparadies.

Auf die Plätze, fertig, stylen: Jetzt seid ihr an der Reihe euch zu überlegen, mit welchen angesagten Materialien ihr eure Einrichtung ergänzen könnt. So spart ihr euch eine Menge Geld und könnt trotzdem dieses „frisch eingerichtet“-Gefühl genießen.

Alles Liebe,

Eure Guido-Redaktion

Kissenhüllen »Samso«, Guido Maria Kretschmer Home&Living
Kissenhüllen »Samso«
Wohndecke »Basics«, SCHÖNER WOHNEN-KOLLEKTION, mit Fransen
Wohndecke »Basics«
Guido Maria Kretschmer Home&Living Spiegel
Spiegel
GMK Home & Living Laterne
Laterne
Kissenhülle »Clara«, Guido Maria Kretschmer Home&Living
Kissenhülle »Clara
Teppich »Peru«, Guido Maria Kretschmer Home&Living, rechteckig, Höhe 6 mm, Wollteppich
Teppich »Peru«
Guido Maria Kretschmer Home&Living Dekovase
Dekovase
GMK Home & Living Beistelltisch
Beistelltisch