STYLEGUIDE

Mehr ist mehr | Wohntrend Opulenz

Ihr Lieben,

nachdem in den letzten Monaten der Trend in Sachen Einrichtung eher in Richtung Minimalismus gegangen ist, haben wir heute gute Nachrichten für euch, denn es darf endlich wieder Gas gegeben werden! Auch wenn wir momentan mental noch mitten im Sommer stecken: der Herbst kommt und er wird opulent. Was genau den Trend ausmacht und wie ihr ihn spielerisch umsetzen könnt, zeigen wir euch heute.

Wohntrend Opulenz – was ist das eigentlich?

Opulenz ist letztlich ein anderes Wort für Prunk, Reichhaltigkeit oder Überfluss. Klingt im ersten Moment vielleicht etwas negativ, ist es aber gar nicht. In Bezug auf den Living-Trend meint es zum Beispiel, ein wenig mehr Dekoration ins Spiel zu bringen, mit schweren Stoffen für eine gemütliche Atmosphäre zu sorgen oder edle Materialien wie goldfarbenes Metall zu nutzen. Alles probate Mittel, um euer Zuhause in ein kleines, aber elegantes Heim mit Schloss-Feeling zu verwandeln. Viele der Trendelemente stammen nämlich aus der Zeit der Adligen und Aristokraten.

Das macht den Living-Trend Opulenz aus:

  • Übertreibt gerne ein wenig mit der Anzahl der Einrichtungselemente. Hier und da noch eine Kerze mehr, ein zusätzliches kleines Schränkchen oder schwere Samtgardinen machen den Unterschied.
  • Nicht alles ist Gold, was glänzt? Oh doch! Auf metallische Elemente darf bei diesem Einrichtungskonzept auf gar keinen Fall verzichtet werden. Am liebsten in edlem Gold.
  • Entscheidet euch bei Sofa und Co. gerne für einen dunkleren Stoff. Bordeauxrot oder Petrol liegen besonders im Trend.
  • Übrigens eignen sich diese Farben auch prima für eure Wände. Wenn ihr einen eher kleinen Raum gestalten möchtet, raten wir euch, nur eine Wand dunkel zu streichen. So nehmt ihr euch nicht die optische Größe.

Dank Türkis ein Zuhause wie aus 1001 Nacht

Wer es gerne orientalisch angehaucht mag, liegt mit dem Living-Trend Opulenz ganz genau richtig. Schließlich lautete schon in 1001 Nacht das Motto „mehr ist mehr“. Passend dazu hat Guido in seiner neuen Kollektion auf edle Wohntextilien in Türkis gesetzt. Wir empfehlen euch, bei einer Highlightfarbe zu bleiben und diese immer wieder im Raum zu integrieren. Fällt die Wahl also auf Türkis, sollten Gardinen und Kissen aufeinander abgestimmt sein. Vielleicht findet ihr noch ein paar Schalen in der gleichen Farbe? Oder ihr schnappt euch eure alte Kommode und lackiert diese kurzerhand einfach um.

Wohntrend Opulenz: Freisteller Kollage mit Gardinen und Kissen

Es werde Licht: Opulenz braucht Stimmung

Keine Frage, ein so gemütlicher Einrichtungsstil braucht gezielte Lichtelemente, die es noch kuscheliger in eurem Zuhause machen. Laternen mit spannenden Mustern sind eine tolle Möglichkeit, denn sie sehen nicht nur im beleuchteten Zustand klasse aus und werfen zauberhafte Schattenspiele an die Wand. Wenn ihr euch für eine Variante in Gold entscheidet, passt diese gleich noch besser zum opulenten, neuen Heim. Neben verschiedenen Kerzen könnt ihr auch auf elektrische Lampen setzen. Wir empfehlen euch eine Glühbirne, die gelblich und warm leuchtet.

Wohntrend Opulenz: Freisteller Kollage mit Laterne

Der Wohntrend Opulenz gibt Stoff

Wir haben die passende Wandfarbe gewählt, für stimmungsvolles Licht gesorgt und auch die Dekoelemente auf den neuen Stil abgestimmt. Dann wollen wir uns jetzt über die Materialien unterhalten. Wie schon erwähnt kommt Opulenz kaum ohne Samt aus. Auch Leder, dunkles Holz oder große Muster verstärken die Wirkung. Achtet farblich aber auch hier wieder auf Harmonie. Wir wollen schließlich ein stilvolles Zuhause gestalten und keine Villa Kunterbunt.

Wohntrend Opulenz: Stillife mit Sessel und Hocker

Schwarz und Gold: Das opulente Team schlechthin

Gold ist euch bis hierhin ja schon öfter begegnet. Trotzdem wollen wir das Edelmetall gerne noch einmal aufgreifen. Es gibt nämlich nicht nur die Möglichkeit einzelne Metallic-Pieces zu platzieren. Besonders in Kombination mit Schwarz erhalten eure vier Wände im opulenten Look den letzten Feinschliff. Guido hat direkt eine ganze Badezimmer-Einrichtung im Angebot. So lassen sich entspannte Stunden in der Badewanne doch gleich noch besser genießen. Für Wohn- und Schlafzimmer darf es wieder ein Duo aus Gardine und Kissen sein. Beispielsweise im Look der 20er Jahre. Verdammt schick, oder?

Wohntrend Opulenz: Freisteller Kollage mit Gardinen und Kissen
Wohntrend Opulenz: Stillife mit BAdezimmereinrichrung

Auf schlicht, reduziert und aufgeräumt haben wir keine Lust mehr. Ab sofort wird geklotzt statt gekleckert! Noch mehr spannende Pieces findet ihr wie immer in Guidos Shop.

Alles Liebe,

Eure Guido-Redaktion

Vorhang »Jasmina«, Guido Maria Kretschmer Home&Living, Ösen (1 Stück), Foliendruck
Vorhang »Jasmina«
Kissenhülle, Guido Maria Kretschmer Home&Living
Kissenhülle
GMK Home & Living Kommode »Passau« mit Schublade, Breite 80 cm
Kommode »Passau«
Kissenhüllen »Constanze«, Guido Maria Kretschmer Home&Living, mit Foliendruck
Kissenhüllen »Constanze
Vorhang »Constanze«, Guido Maria Kretschmer Home&Living, Ösen (1 Stück), Foliendruck
Vorhang »Constanze«
GMK Home & Living Metallbett
Metallbett
GMK Home & Living Hocker »Straßburg« mit Stauraum
Hocker »Straßburg«
GMK Home & Living Laterne
Laterne