TRENDTALK

Ein Hoch auf Hygge | Die neue Gemütlichkeit im Winter

Ihr Lieben,

Hygge ist definitiv der Wohntrend der Stunde und lässt uns besonders in diesen turbulenten Zeiten zu Hause runterkommen. Der Begriff „Hygge“ stammt aus dem Dänischen und steht für Entspannung, die Einfachheiten im Leben zu schätzen – und das egal, ob allein oder natürlich am besten in Gesellschaft der Liebsten.

Die Skandinavier sind ja generell für einen eher aufgeräumten und luftigen Einrichtungsstil bekannt und so zeichnet sich auch der Hygge-Trend durch klare Strukturen, helle Farben und eine entspannte Atmosphäre aus.

Wohntrend Hygge: Stillife mit Bett und Laken

Hygge, hurra – das darf nicht fehlen

Sicherlich, der Begriff Hygge steht eher für ein Lebensgefühl. Es gibt aber einige Tricks, wie ihr dieses Gefühl in eure vier Wände holen könnt:

  • Gemütlichkeit ist die oberste Prämisse und so müssen auf jeden Fall ultrabequeme Sitzmöbel her. Stoff wirkt immer ein wenig kuscheliger als beispielsweise Leder. Sicherlich kann aber auch ein einzelner Lederhocker das Gesamtbild auflockern. Mischt gerne Sofas, Sessel und Hocker. So wirkt eure Sitzgruppe weniger massiv.
  • Hygge steht für Natürlichkeit. Grelle Farben und zu viel Glamour würden die harmonische Atmosphäre zu sehr durchbrechen. Setzt stattdessen auf Töne wie Grau, Beige, Hellblau oder Creme.
  • Die Dänen legen viel Wert auf Naturverbundenheit und so ziehen Materialien wie Holz, Weide und grobes Leinen auch zu Hause ein.
  • Wer es ein wenig schicker mag, darf gerne feine Akzente mit Metallic-Details einbringen. Wie wäre es mit einem Tisch mit schimmernden Tischbeinen? Oder dem einen oder anderen goldfarbenen Teelicht?
Wohntrend Hygge: Stillife mit Sitzgruppe

Hygge hoch drei: Das sind unsere Favoriten für Schlaf-, Ess- und Wohnzimmer

Unterschiedliche Räume werden natürlich durch verschiedene Einrichtungs-Pieces erst richtig hygge. Fürs Schlafzimmer sind unsere Favoriten große Holzbetten mit rustikal wirkenden Stoffbezügen. Der einzige Nachteil ist hier, dass wir uns morgens noch mehr aus dem Bett quälen müssen – einfach zu kuschelig.

Esszimmer sehen mit geradlinigen Sideboards in Holz-Optik schön aufgeräumt aus. Apropos aufgeräumt: Um richtig runterzukommen, kann ein aufgeräumtes Zuhause helfen. Geflochtene Körbe sind hierfür eine tolle Variante, die gleichzeitig Natürlichkeit versprühen.

Im Wohnzimmer dürfen – wie schon gesagt – bequeme Sitzgelegenheiten nicht fehlen. Achtet bei großen XL-Sofas darauf, dass sie nicht zu klobig wirken. Wir möchten ja eine luftige Optik à la Skandinavien. Dabei können höhere und schmale Möbelfüße sehr helfen.

Wohntrend Hygge: Stillife mit Sideboard
Wohntrend Hygge: Stillife mit Rattankorb

Hoffentlich hattet ihr einen ruhigen Start in das Jahr 2020 und könnt dank des Wohntrends Hygge eure Entspannung noch eine Weile mit euch tragen.

Alles Liebe,

Eure Guido-Redaktion

Guido Maria Kretschmer Home&Living Ecksofa »Palíc«
Ecksofa »Palíc«
Guido Maria Kretschmer Home&Living Aufbewahrungskorb
Aufbewahrungskorb
Guido Maria Kretschmer Home&Living Tischleuchte »MATTEO«, 1-flammig
Tischleuchte »MATTEO«
Designteppich »Tocara«, Guido Maria Kretschmer Home&Living, rechteckig, Höhe 3 mm, Besonders weich durch Microfaser
Designteppich »Tocara«
Guido Maria Kretschmer Home&Living Sideboard »Culemeyer«, im trendigen Design, Breite 180 cm
Sideboard »Culemeyer«
Guido Maria Kretschmer Home&Living Kerzenständer (Set, 3 Stück)
Kerzenständer (Set, 3 Stück)
Guido Maria Kretschmer Home&Living Polsterbett »Calais«, mit Massivholzrahmen und gepolstertem Kopfteil, in 2 Trendfarben, Breite 180 cm
Polsterbett »Calais«
Guido Maria Kretschmer Home&Living Sessel »Salla«, wahlweise mit oder ohne Hocker; großer Sessel: Maße B/T/H: 78/94/118 cm
Sessel »Salla«
Guido Maria Kretschmer Home&Living 3-Sitzer »Fock«
3-Sitzer »Fock«
Guido Maria Kretschmer Home&Living Stehlampe »ZERIA«, 1-flammig
Stehlampe »ZERIA«