TRENDTALK

Wohnstil Ethno | Living-Trend mit exotischer Note

Ihr Lieben,

der Wohnstil Ethno ist nicht nur für passionierte Weltenbummler perfekt! Guido empfiehlt diesen Trend denjenigen unter euch, die sich nach etwas mehr Farbe in ihrer Wohnung sehnen. Durch Möbel und Living-Accessoires im Ethno-Stil werden spannende Akzente gesetzt, die eindrucksvoll, aber nicht abgehoben wirken. Bei diesem Living-Trend treffen Einflüsse der verschiedensten Kulturen aufeinander und kreieren eine wunderbar aufregende Mischung aus Farben, Mustern und exotischen Details. In diesem Artikel erklären wir euch, worauf es beim Ethno-Trend ankommt und wie ihr ihn ganz einfach in euer Zuhause integrieren könnt. Viel Spaß beim Lesen!

Spannender Mix – Wohntrend Ethno

Beim Trend Ethno werden weiche Erdtöne zu bunten afrikanischen Mustern gemischt und durch schwarz-weiße Grafiken gebrochen. Brauntöne treffen hier auf kräftiges Ocker, helles Beige oder Wollweiß. Der Kontrast zwischen diesen harmonischen Nuancen und schwarz-weißen Akzenten machen den Reiz aus. Auch florale Verzierungen, Äste oder Animal-Prints ergänzen diesen Wohnstil. Er lebt von Details! Natürliche Materialen wie Holz, Leinen, Bast und Ton dominieren den Trend. Die Gegenstände wirken dabei oft etwas uneben oder rau – fast so, als seien sie von Hand gearbeitet. Grünpflanzen gehören ebenso dazu wie Möbel aus Holz. Der Living-Style Ethno definiert sich nicht nur über einen von der Natur inspirierten Lebensstil, sondern ist vor allem der Ausdruck für einen bedachten Umgang mit natürlichen Ressourcen, und zeigt Respekt gegenüber der Vielfältigkeit von Kultur und Tradition.

So einfach lässt sich der Wohntrend integrieren

Guido setzt hier auf braune Ledermöbel oder dunkel gebeizte Holzmöbel, die eine gute Grundlage bilden. Sie lassen sich toll durch ausgefallene Living-Accessoires ergänzen. Schön ist, wenn bei aller Exotik eine klare Linie erkennbar ist und der Trend nicht übertrieben eingesetzt wird. Hier gilt der Klassiker: „Weniger ist mehr.“ Fantastisch sind beispielsweise elegante Möbel aus Holz in Kombination mit Wohntextilien in Off-White oder Grautönen. Auch Kissen mit verschiedenen Mustern oder Animal-Prints auf einem braunen Ledersofa wirken aufregend und nicht übertrieben. Ein gezielter Akzent lässt sich durch ein Bild im Ethno-Stil setzen. Auch eine Decke mit Zebramuster oder goldfarbene Blumentöpfe können elegant wirken und einen tollen Ethno-Vibe verleihen. Richtig rund wird der Living-Trend durch Grünpflanzen. Sie lockern das Farbspektrum auf, sorgen für Frische und hauchen dem Raum Leben ein. Eine besondere Note verleiht ein Teppich mit orientalischem Muster. So wirkt der Raum sofort schön gemütlich!

Wie ihr seht, lässt sich der Wohntrend Ethno ganz einfach in euer Zuhause integrieren. Ein paar wenige Handgriffe – und schon habt ihr eine wunderbar gemütliche und aufregend exotische Umgebung erschaffen. Wir wünschen euch viel Spaß bei der Umsetzung!

Alles Liebe,

Eure Guido-Redaktion

Sofa "Janis"
Beistelltisch
Wohndecke "Wave"
Hocker "Janis"
Teppich "Sona"
Bambuskörbe
Sessel "Janis"
Beistelltisch
Kissen "Noma"