TRENDTALK

Von Ferrari bis Brombeer | Der Frühling wird Rot

Ihr Lieben,

wir rufen offiziell Alarmstufe Rot aus! Denn, dass es die warme Nuance jetzt in so einer trendigen Vielfalt gibt, darf einfach niemand verpassen. Und da haben wir auch gleich die nächste, gute Nachricht für alle, die befürchten in knalligem Rot zu sehr aufzufallen: Neben kräftigem Ferrari-Rot liegen auch gedeckte Töne, wie Wein- und Brombeerrot im Trend.

Frühlingsfrisch dank Trendnuance Rot: So kombinieren wir die Farbe

  • Zu Camel, Beige und Nude: Wunderbar schmelzend, harmonisch und edel – so kennen und lieben wir die Naturtöne. Kein Wunder also, dass sie auch zur Rotfamilie ganz toll passen. Strahlendem Tomatenrot lassen Beige-Nuancen genügend Raum, um zu wirken. In Kombination mit einem satten Dunkelrot wirkt ihr richtig elegant.
  • Zu Rosa, Pink und Flieder: Das Stichwort lautet hier Farbfamilie! Auch diese Schattierungen haben alle einen rotstichigen Unterton und können deshalb nach Lust und Laune zur Trendnuance getragen werden. Die Besonderheit ist hier die feminine Note, die eine solche Kombination versprüht. Ein toller Tipp für das erste Date mit eurem Schatz.
  • Zu Royalblau, Flaschengrün und Violett: Der Colourblocking-Trend ist nicht kleinzukriegen. Dabei werden verschiedene, sehr kontrastreiche Farbtöne zusammen getragen. Zum Beispiel ein rotes Oberteil zur grünen Jeans. Damit es nicht zu verrückt wird, empfehlen wir euch einfarbige Teile zu wählen, die nicht gemustert sind.
Rottöne sind so vielfältig: Model sitzt in Hängesessel
Rottöne sind so vielfältig:Close-up von Model mit Tasche in der Hand

Guter Jahrgang: Der weinrote Pullover zum Maxikleid

Na, schmeckt euch die Farbe? Spaß beiseite, aber der Pullover in vollmundigem Weinrot macht uns wirklich beschwippst vor Freude. Wir haben das taillenlange Strickmodell zu einem sommerlichen Kleid gestylt, dass so ganz unkompliziert zum Maxirock wird. Und unkompliziert, locker und lässig lieben wir es schließlich im Alltag. Eine weiter tolle Ergänzung sind Accessoires, die ebenfalls in der Trendnuance gefärbt sind.

Rottöne sind so vielfältig: Model posiert vor Sofa
Rottöne sind so vielfältig: Stillife mit Gürtel

Und das Rennen machen: Accessoires in Ferrari-Rot

In rasender Geschwindigkeit kommt zum Schluss noch ein Styling-Tipp für euch angedüst, mit dem ihr die Trendfarbe Rot perfekt in euren Frühlings-Look integrieren könnt. Und zwar jeden Tag! Denn mit nur einem Accessoire, wie einem Gürtel oder sexy Pumps, beschleunigt ihr einen schlichten Look von 0 auf 100 in unter 5 Sek. Ein schmaler Taillengürtel inszeniert zum Beispiel eure Körpermitte. Schuhe setzen ein farbiges Highlight und sind eine prima Lösung, aus eurem Business-Look ein Afterwork-Oufit zu drehen.

Wir sind sowas von ready for red! Wir hoffen ihr jetzt auch. Die passenden Lieblingsteile findet ihr in Guidos Shop. Schaut doch gleich mal vorbei.

Alles Liebe,

Eure Guido-Redaktion

GUIDO MARIA KRETSCHMER Wickelkleid mit Rüschen
Wickelkleid
GUIDO MARIA KRETSCHMER Trägertop mit Key-Hole am Rücken
Trägertop
GMK Curvy Collection Stretch-Hose mit Gürtelschlaufen und Bügelfalten
Curvy Collection Stretch-Hose
GUIDO MARIA KRETSCHMER Spitzenkleid mit floralem Muster
Spitzenkleid
GMK Curvy Collection Longblazer mit Hakenverschluss
Curvy Collection Longblazer
GUIDO MARIA KRETSCHMER Trägertop (Set, 2 tlg., mit T-Shirt) 2-in-1
Trägertop
GUIDO MARIA KRETSCHMER Strickpullover mit Rüschen
Strickpullover
GUIDO MARIA KRETSCHMER Slingpumps in spitz zulaufender Form
Slingpumps
GUIDO MARIA KRETSCHMER Spangenpumps in winterlicher Farbpalette
Spangenpumps
GUIDO MARIA KRETSCHMER Schlaghose mit hoher Taille
Schlaghose
GMK Curvy Collection 2-in-1-Pullover mit Rückenausschnitt
Curvy Collection 2-in-1-Pullover