TRENDTALK

Trendfarbe Petrol | Ein Statement für die Wohnung

Ihr Lieben,

die Farbe Petrol ist absolut im Trend und auch wir sind von der Nuance restlos begeistert. Egal ob Petrolblau oder Petrolgrün – diese Farbe wirkt immer unwahrscheinlich intensiv und edel. Kein Wunder, dass auch unser Lieblingsdesigner Guido sie in seiner Living-Kollektion aufgreift. Wir verraten euch heute, wie ihr Petrol kombinieren könnt und somit perfekt in euer Zuhause integriert. Zusätzlich zeigen wir euch die schönsten Möbelstücke aus der Guido Maria Kretschmer Home & Living Kollektion in der blau-grünen Trendfarbe. Viel Freude beim Lesen!

Beruhigende Wirkung – Darum lieben wir Petrol Farben!

Petrol besitzt die Eigenschaften zweier Töne: Blau und Grün. Der daraus resultierende Mix ist eine kräftige Nuance, die gemischt mit einer helleren Farbe zu Türkis werden kann. Ein intensives Petrol – egal ob als Wandfarbe oder auf Möbelstücken – wirkt beruhigend und soll sogar den Herzschlag verlangsamen. Zudem erinnert uns die grün-blau changierende Farbe an das weite Meer, und wer möchte nicht ein bisschen Urlaub und Erholung in die Gestaltung der eigenen vier Wände einfließen lassen? Wir zeigen euch im Folgenden, wie ihr Petrol als Wandfarbe kombinieren und einsetzen könnt, und geben Tipps, zu welchen Tönen petrolfarbene Möbelstücke am besten passen.

Wie kombiniere ich Petrol?

Petrol einrichten: Farbfächer mit Farben, die man zur Wandfarbe Petrol kombinieren kann

Welche Farben passen zu Petrol?

Die intensive Farbe lässt sich perfekt mit Grau, Gelb, Weiß und Grün kombinieren. So ist beispielsweise die Kombination aus der Wandfarbe Petrol zu Grau ein absolut stilvoller Mix. Für einen individuell wirkenden Look platziert ein Bild mit gelben Tönen oder einen golden Spiegel auf einer Wand in Petrol. Ein Sofa in einem hellen Naturton oder ein Sessel mit einem weißen oder grauen Bezug kommt vor einer petrolfarbenen Wand übrigens besonders gut zur Geltung. Klasse: Auch Schwarz oder schokoladiges Dunkelbraun sehen zu der Farbe fantastisch aus. Ergänzt einfach schwarze oder braune Töne als Kombifarbe zu Petrol. Sitzmöbel aus Leder oder Einrichtungsgegenstände im Retro-Stil erhalten so binnen Sekunden einen modernen Touch. Ihr seht die petrolgrüne oder petrolblaue Farbe ist überhaupt nicht schwierig zu kombinieren und macht richtig Eindruck.

Die schönsten Möbel in der Trendfarbe Petrol

Wenn euch die satte Farbe an der Wand etwas zu intensiv ist und ihr die Wände lieber in klassischen Grau- oder Weißtönen belassen möchtet, liegt ihr mit Möbeln in Petrol genau richtig. Kombiniert mit Accessoires in Gold, Silber, Grau oder Weiß erhält das gesamte Wohnumfeld eine harmonische Grundwirkung. Petrolfarbene Möbel sind die perfekten Partner für jede unauffällige Farbe und schaffen so echte Persönlichkeit in jedem Zuhause. Da Rottöne die Komplementärfarben zu einem grünlichen Petrol darstellen, lassen sich auch Elemente aus Kupfer oder das äußerst beliebte Rotgold wunderbar als Gegenstücke kombinieren. Bei aller Liebe zu der charakterstarken Nuance ist dennoch Vorsicht geboten. Zu viel Petrol verschluckt den Raum und besonders bei sehr kleinen Zimmern gilt: bewusst gesetzte Akzente in der Powerfarbe wirken stilbewusst und elegant. Hier kommen unsere absoluten Lieblingsprodukte in Petrol aus der Guido Maria Kretschmer Kollektion 

Petrol einrichten: Wohnzimmereinrichtung mit Sofalandschaft in Petrol

 Der Loungesessel La Rochelle in Petrol

Eleganz, Modernität und Hochwertigkeit zeichnen den Sessel La Rochelle aus der Guido Maria Kretschmer Home & Living Kollektion aus. Die äußerst stilvolle Form macht das Möbelstück zu einem echten Highlight in jedem Zimmer und lässt sich problemlos in eine bereits bestehende Einrichtung integrieren. Der Cocktailsessel hat eine sehr hochwertige Qualität. Die großzügige Polsterung sorgt zudem für einen sehr angenehmen Sitzkomfort. Ob als Mittelpunkt einer gemütlichen Sesselecke oder als dekorativer Eyecatcher – der Sessel bringt mit seiner schlichten Eleganz und seiner tollen Farbe absolute Frische in jedes Zuhause.

Petrol einrichten: Tisch aus Metall in Trendfarbe Petrol

Der Beistelltisch Nomino in Petrol

Der praktische Tisch mit auffälligem Logo vereint klassische und moderne Gestaltungselemente zu einem trendigen Design. Die runde, mit einem Rand versehene Tischplatte ist innen farbig lackiert und stellt so einen spannenden Kontrast zum Metallgestell dar. Der Clou ist ganz klar das abnehmbare Tablett, das vielseitig genutzt werden kann. Der Beistelltisch findet durch seine kompakten Maße in jedem Wohnraum seinen Platz und eine ebenso sinnvolle wie dekorative Verwendung.

Die Bank Bercy in Petrol

Modernität trifft auf Klassik: Die Bank Bercy vereint das beste aus zwei Welten. Die minimalistischen Metallbeine bilden die perfekte Basis, damit Edelgarant Samt wirken kann. Gerade Linien und das reduzierte Design sorgen dafür, dass der Stoff der Adligen nicht kitschig wirkt. Ein idealer Begleiter zum Industrial-Look.

Die Recamiere Oradea in Petrol

Wohnst du noch, oder relaxt du schon? Legendär ist wohl die Darstellung Cäsars, wie er sich auf einer Recamiere räkelt und dabei ein paar Trauben verspeist. Und dieses königliche Gefühl könnt ihr euch jetzt – dank Guido – in die eigenen vier Wände holen. Das schöne an der Recamiere, mit dem verträumten Namen Oradea, ist, dass sie nicht viel Platz verbraucht und trotzdem wirkt. Die geschwungene Form hat nämlich die Eigenschaft sanft den Blick des Betrachters zu lenken. Also, überlegt euch gut, was ihr am Ende des Sitzelements platziert.

Recamiere »Oradea«
2-Sitzer »La Rochelle«
Sessel »Rennes«
Bank »Bercy«
GMK Home & Living Beistelltisch »Nomino« mit abnehmbarem Tablett
Tisch
Loungesessel »La Rochelle«
Hocker »Lyon«
Big-Sofa »Saint Etienne«
Petrol einrichten: Beistelltisch, Teppich und Kissen in Petrol aus der GMK Home & Living-Kollektion

Ihr Lieben, wir hoffen, wir konnten euch ein wenig inspirieren und wünschen euch viel Spaß dabei, durch die Farbe Petrol ein paar neue Akzente in euer Zuhause zu zaubern.

Alles Liebe,

Eure Guido-Redaktion