NEWS & EVENTS

Size Revolution | Guido feiert Frauen in jeder Größe

Ihr Lieben,

am Freitag standen alle Zeichen auf Revolution –  Anlässlich Guidos erster Curvy Collection für OTTO setzte Star-Fotografin GABO 12 wirklich tolle Frauen, gekleidet in der neuen Kollektion, in Szene. Das musste natürlich gefeiert werden! Und so wurden wir als Guidos Online-Redakteurinnen von SOULFULLY, OTTOs Plus Size Blog, zur „Size Revolution“-Vernissage in die Deichtorhallen Hamburg eingeladen. Ein Abend voller starker Frauen, die auf veraltete Schönheitsideale pfeifen und sich in ihrer Haut pudelwohl fühlen. Und natürlich vor allem in Guidos femininer Mode. „Die Zeit ist reif, dass auch alle sehen können, dass Frauen eben auch, wenn sie mehr haben, schön, aufregend und gleichzeitig sinnlich sind …„, wie Guido in seiner Begrüßungsrede betonte.

Damit spricht der Designer und TV-Star ein Thema an, das nicht nur in unserer heutigen Gesellschaft, sondern insbesondere in der glitzernden Modewelt immer noch eine große Rolle spielt. Frauen, die 20, 30 oder auch 50 Kilo mehr wiegen, werden einfach als weniger schön und attraktiv wahrgenommen. So berichtet Guido selbst von seiner Anfangszeit als Designer, als es noch gang und gäbe war, sich für eine Kleidergröße 38 herunter zu hungern.

Nicht mit uns, dachten sich die SOULFOULLY Bloggerinnen und stellten fest, dass es endlich an der Zeit ist, eine Bewegung, eine „Size Revolution“ auf den Weg zu bringen, die genau dieses veraltete Frauenbild aus den Köpfen verbannen soll. Es soll zeigen, dass Frauen, in egal welcher Größe, wunderschön sind und anziehen können, was sie möchten.

Die Modelle

Klein, groß, blond oder brünett – die 12 fotografierten Powerfrauen könnten unterschiedlicher nicht sein. Ein Hoch auf die Körpervielfalt! Sicherlich fragt auch ihr euch jetzt, wie es beim Shooting war. Wir haben uns mit einer der Soulmates, Bloggerin Susanne Ackstaller von Texterella, zu einem kurzen Interview getroffen und nachgefragt.

Wie war das Fotoshooting für dich, wie hast du es erlebt und fiel es dir schwer, dich so sexy in Szene zu setzen?

Susi: „Ich fand es spannend, wie Gabo mich durchschaut hat. Ich bin ein sehr fröhlicher, lebensfroher, zugewandter Mensch und sie hat sofort erkannt, dass ich eine Inszenierung brauche, wo man strahlen kann. Es war eine ganz andere Shootingsituation, als ich sie sonst gewohnt bin. Normalerweise geht es darum Mode zu präsentieren und dieses Mal ging es wirklich um die Persönlichkeit.

Wie war es dein Foto zum ersten Mal zu sehen?

Susi: „Ich hab’s ja heute auch zum ersten Mal gesehen und als ich davor stand dachte ich schon „Wow!“. Ich habe mich anders empfunden als sonst, aber es war ein schöner Moment.

… und wie bist du eigentlich zum Bloggen gekommen und was ist dir dabei wichtig?

Susi: „Ich blogge jetzt schon sehr lange, seit 2009 gibt es Texterella und es war ein Prozess bis ich gemerkt habe, dass ich für Frauen, wie mich, schreiben möchte, die einfach nicht mehr 25 sind. Dann kam noch hinzu, dass ich merkte, dass ich das Thema Plus Size stärker thematisieren möchte, da immer noch eine wahnsinnig Unsicherheit bei Frauen in meinem Alter besteht. Mir ist es wichtig diesen Frauen zu zeigen: hallo, ihr müsst euch nicht immer vorteilhaft kleiden, ihr könnt auch einfach mal das anziehen, was euch gefällt!

Die Fotografin

Fotografin GABO ist bereits seit Jahren für ihre ausdrucksstarken Portraits bekannt. Unter anderem hatte sie Berühmtheiten, wie Kevin Costner und Angelina Jolie, vor der Kamera. Ihr Markenzeichen: Ein spannendes Spiel aus Licht und Schatten, das den Charakter des Models betont. „Mir war aufgefallen, dass die Plus Size Fotos, die so im Netz existieren, immer „katalogig“ sind – nicht so liebevoll ausgeleuchtet und irgendwo am Strand auf sexy getrimmt und ich wollte einfach mal an die Persönlichkeit heran. An den Mensch der hinter der Fassade ist“, so die Hamburgerin.

„Bei OTTO haben wir uns fest vorgenommen, dass Rundungen auch gezeigt werden dürfen“, stellt der Star-Designer zu Beginn seiner Rede fest. Wir sind uns sicher, dass ihr schon das ein oder andere Teil aus Guidos Kollektion im Schrank habt. Falls nicht, schaut doch mal in unserem Shop vorbei.

Alles Liebe,

Eure Guido-Redaktion