STYLEGUIDE

Guido will Meer! | Maritime Mode zum Verlieben

Ihr Lieben,

unser Lieblingsdesigner Guido entfacht mit seinen maritimen Einflüssen einfach immer wieder ein wahres Assoziationsfeuerwerk. Dank frischen Motiven und fröhlichen Streifen denken wir sofort an Sonne und salzige Meeresluft, kleine bretonische Fischerdörfer sowie die steife Brise, die über weite Nordsee-Strände hinweg weht. Und natürlich erinnern wir uns auch an die verführerische Brigitte Bardot, die in den sechziger und siebziger Jahren im knappen Ringelshirt – dem Marinière – sämtliche Jetsetter von St. Tropez bezauberte. Das Schöne an maritimer Mode: Sie ist ein echter Klassiker und bleibt mit ihrem sportlich-nostalgischen Charme immer im Trend.

Wie stylen wir den maritimen Look?

Kaum ein Outfit lässt sich unkomplizierter und auch kostengünstiger zusammenstellen als der Marine-Look. Es reicht bereits ein maritim inspiriertes bzw. gestreiftes Key-Piece, wie Shirt, Rock oder Bermudas, das dann ganz lässig mit unifarbenen Stücken kombiniert wird. Vermieden werden sollte auf jeden Fall eine zu bunte Mischung an Mustern und grellen Tönen. Um den reduzierten nordischen Seemannslook ganz stilecht zu kopieren, bleibt man am besten innerhalb der recht übersichtlich gehaltenen Farbfamilie Weiß-Marine-Rot. Hier kann dann nach Lust und Laune gemixt werden, etwa ein gestreiftes Shirt zur marineblauen Marlenehose oder ein Statement-Rock mit Meeresmotiven zum unifarbenen Top. Wer seinen Style ganz schnell maritim aufpeppen möchte, der greift einfach zu einem Blazer mit den typischen blau-weißen Blockstreifen. Für Guido muss maritime Mode vor allem eines: frisch aussehen. Als großer Fan der Insel Sylt lässt er sich gern von den luftigen Outfits der Segler inspirieren. Und so steht bei ihm häufig die Farbe Weiß im Vordergrund, die sofort einen Hauch sportliche Coolness vermittelt. Für das nötige nordische Flair sorgen auch ausgewählte von der See inspirierte Accessoires wie Armbänder oder Ketten und bedruckte Tücher. Perfekt zum Look passen legere Taschen und Sandaletten oder Ballerinas – gerne in Blau-Nuancen.

Maritime Mode: Frau sitzt auf Stufen in maritimen Outfit

Der modische Seemannslook und seine Geschichte

Was viele nicht wissen: Der maritime Look wurde tatsächlich erstmals in England als modischer Trend entdeckt. So tauchte in der britischen Hofmalerei Mitte des 19. Jahrhunderts ein Bild von König Edward VII als Junge in einer maßgeschneiderten Marineuniform auf, was immer weitere Kreise bis zu den tieferen sozialen Schichten zog und viele Uniformen, etwa in Schulen und Hotels, bis heute beeinflusst hat. Aber erst Coco Chanel machte die maritime Mode zum zeitlosen Fashion-Statement. Die Modeikone verliebte sich während eines Urlaubs in der Normandie in die geringelten Seemann-Shirts, die so unkompliziert zu tragen und zu kombinieren waren. Im 19. Jahrhundert ursprünglich von den Matrosen der französischen Marine getragen, sollten die Streifen symbolisch an die 21 glorreichen Siege Napoleons erinnern. Mademoiselle Chanel nahm das „Breton-Shirt“ als leichte, seidige Variante im Jahr 1916 in ihre Kollektion mit auf. Und auch privat wurde sie immer wieder im legeren Marine-Look gesichtet. Mit einem Schlag wurde so die maritime Mode salonfähig und eroberte ihren Platz als lässiges Key-Piece zwischen Intellektuellen, Künstlern und Bohemiens. Von Pablo Picasso über Jean-Paul Sartre bis hin zu Hollywood-Größen wie James Dean und Marilyn Monroe – sie alle setzten mit geringelten Shirts und maritimen Basics ganz entspannte Fashion-Statements.

Beyond the sea – unsere Kollektions-Lieblinge

In seinen Kollektionen hat Guido Maria Kretschmer den frischen Seemannslook wieder aufleben lassen und modern interpretiert. Wir sind überzeugt: Maritime Mode steht wirklich jedem! Und bei den folgenden Stücken träumen wir uns direkt an malerische Meeresküsten, schmecken das Salz auf der Zunge und lauschen dem sanften Rauschen der Wellen.

Wir hoffen, dass wir euch ein wenig Lust auf Meer machen konnten, und wünschen euch viel Spaß beim Zusammenstellen eurer maritimen Looks.

Alles Liebe,

Eure Guido-Redaktion

GUIDO MARIA KRETSCHMER Modeschal
Tuch
GUIDO MARIA KRETSCHMER V-Ausschnitt-Pullover, mit Kaschmir
Pullover
GUIDO MARIA KRETSCHMER Overall
Overall
GUIDO MARIA KRETSCHMER Ledergürtel, im Metallic-Look
Gürtel
GUIDO MARIA KRETSCHMER Longblazer
Longblazer
GUIDO MARIA KRETSCHMER Sneaker, mit angesagtem Lasercut
Sneaker
GUIDO MARIA KRETSCHMER Volantrock
Rock
GUIDO MARIA KRETSCHMER Carmenpullover
Pullover
GUIDO MARIA KRETSCHMER Shopper, mit Schnallenapplikation
Tasche
GUIDO MARIA KRETSCHMER Jerseykleid
Kleid
GUIDO MARIA KRETSCHMER Skinny-fit-Jeans
Jeans
GUIDO MARIA KRETSCHMER Sandalette in top angesagter Samtoptik
Sandalette