STYLEGUIDE

Lederjacken | Perfekte Begleiter für den Frühling

Ihr Lieben,

man mag es kaum glauben, aber die Tage werden wieder länger. Wir sehnen uns doch alle nach Frühlingsluft, Sonne und luftiger Kleidung, oder? Wir von der Redaktion können es jedenfalls kaum abwarten, die Wintermäntel endlich in die hintersten Ecken unserer Kleiderschränke zu verbannen. Denn sobald die Temperaturen wieder steigen, steigt auch die Lust auf Mode, die mehr Haut zeigt. Während kuschlig-dicke Winterjacken voll und ganz ihren Zweck erfüllt haben, indem sie uns schön warm halten, sollen Frühlings- und Übergangsjacken besonders schön und stylisch aussehen. Lederjacken sind zum Beispiel nicht nur wahnsinnig wandelbar und stylisch, sondern auch perfekt für verschiedene Jahreszeiten. Kombiniert mit einem Wohlfühl-Strickpullover kann die Lederjacke uns bereits in der Übergangszeit zwischen Winter und Frühling begleiten. Wenn es dann langsam wärmer wird, kann die Lederjacke uns an kühlen Abenden umhüllen, ohne die Leichtigkeit unseres Looks zu gefährden.

 

Unsere liebste Übergangsjacke: Das Allroundtalent Lederjacke

Fast jeder liebt sie, die Lederjacke. Modeikonen wie Chiara Ferragni machen es vor: Die Lederjacke ist ein absoluter Modeklassiker. Besonders Jacken aus Leder in den Farben Schwarz und Braun sind zeitlos und wurden schon von unseren Eltern leidenschaftlich gern getragen. Da es mittlerweile so unendlich viele Styles und Looks der Lederjacke gibt, kommt sie nie aus der Mode. Von der klassischen Fliegerjacke bis hin zur rockigen Lederjacke mit Nieten im angesagten Biker-Look. Diese Jackenart ist nicht nur unkompliziert und zeitlos, sondern kann auch verschiedene Modestile unterstreichen. Je nach Schnitt und Waschung kann eure Lederjacke zum Highlight des Outfits werden oder euren Look charmant umspielen.

Die richtige Lederjacke finden – so geht’s

Mit der richtigen Lederjacke verhält es sich ähnlich wie mit der perfekt sitzenden Jeans. Wir sind überwältigt von der großen Auswahl der Modeindustrie und müssen erst unzählige Modelle anprobieren, bis wir das – für uns – perfekte Modell gefunden haben. Das lange Suchen wird sich spätestens dann bezahlt machen, wenn wir mit unserer neuen Lieblingsjacke vor dem Spiegel stehen. Denn wenn Mode eines macht, dann ist es Spaß. Das richtige Outfit kann sich nicht nur positiv auf unsere Stimmung auswirken, es kann auch unserer Persönlichkeit Ausdruck verleihen. Eine Lederjacke zu tragen, ist ein Statement. Es bedarf nicht viel Styling oder Accessoires, denn diese Jacke verleiht jedem Outfit das gewisse und gerne auch mal freche Extra.

Wie ihr nun die eine Jacke findet, die perfekt zu euch passt, hängt von eurem Kleidungsstil und den gegebenen Anlässen ab. Seid ihr eher der sportliche Typ, tragt gern Jeans und sucht eine Jacke für den Alltag? Dann greift am besten zu einer Lederjacke, die eher lässig geschnitten und schlicht ist. Wenn ihr viele simple Kleidungsstücke im Schrank habt und Euer Herz an zurückhaltende, unifarbene Oberteile verschenkt habt, kann eine knallige Lederjacke in Blau oder Rot euren Look zum absoluten Blickfang machen. Wenn ihr aber nach einer geeigneten Jacke für gediegene Abendveranstaltungen sucht, dann darf eure Jacke auch gern etwas extravaganter sein. Schwarze oder dunkelblaue Lederjacken sind nicht nur perfekt für den Alltag, sondern auch für die späteren Stunden. Versucht beim Stylen einfach eurem persönlichen Stil treu zu bleiben und die Lederjacke so zu kombinieren, dass euer Look nicht überladen aussieht.

Die Lederjacken in Guidos Kollektion

Lederjacke im Biker-Look

Lederjacken sind so vielfältig. Für jeden gibt es einen passenden Schnitt und Style. Wo fängt Frau an? Um Die richtige zu finden, gibt es einige Aspekte zu beachten. In Guidos Capsule Kollektion von OTTO ist zum Beispiel eine wunderbar dunkelblaue Lederjacke zu finden. Die Jacke im Biker-Look sitzt eng anliegend und weist auf der Vorderseite ein spezielles, aber trotzdem dezentes Muster auf. Auch wenn die Jacke im Biker Style gefertigt ist, hat sie noch Ähnlichkeit mit einem Blazer und ist somit, vor allem in Kombination mit schlichten Pumps, absolut bürotauglich. Diese Lederjacke kann schlichten Outfits gekonnt das gewisse Etwas verleihen. Wenn ihr es rockig mögt und einen etwas lässigeren Freizeit-Look kreieren möchtet, könnt ihr zum Beispiel coole Biker Boots passend zur dunklen Lederjacke tragen.

Der dunkle Blauton dieser Lederjacke ergänzt sich gut mit dem Blau der Jeans und lässt sich ähnlich gut kombinieren wie die Farbe Schwarz. Da die Jacke knapp geschnitten ist, werden Po und Beine optimal betont. Durch das helle Oberteil wirkt das gesamte Outfit immer noch freundlich und macht Lust auf den Frühling. Wenn ihr noch mehr sportliche Leichtigkeit in euren Look integrieren möchtet, dann kombiniert Jacke und Jeans ganz klassisch mit Sneakern in Weiß. Weiße Sneaker brechen in dieser Kombination mit dem Biker-Look und lassen die sportlichen Vorzüge der Jacke zum Vorschein kommen.

Lederjacke
Ansicht 1
Ansicht 2
Ansicht 3
Ansicht 4
Ansicht 5

Die elegante Lederjacke im Metallic-Look

Im Vergleich zu der rockig angehauchten Lederjacke in Dunkelblau, ist diese Jacke eher elegant gehalten. Die sanft schimmernde Jacke in Beige überzeugt nicht nur durch ihre angenehme Passform, sondern auch durch eine ganz besondere Farbe mit Metallic-Schimmer. Der Metallic-Look ist ja zurzeit total angesagt. Metallischen Glanz sehen wir nicht nur bei Sneakern und Accessoires, sondern jetzt auch bei Kleidungsstücken. Diese Lederjacke ist klassisch, schlicht und durch ihre glänzende Farbe trotzdem etwas ganz Besonderes. Die Jacke schimmert ganz leicht in Gold und bringt so die nötige Wärme in den sonst eher dunkel gehaltenen Look. Der Metallic-Look kommt hier auch in den zart glänzenden Stickereien auf dem Shirt zur Geltung.

Die beige Lederjacke wirkt durch ihre enge Passform und den Goldschimmer feminin und elegant. Ihr könnt die Jacke – ähnlich wie einen hübschen Blazer – sowohl ins Büro als auch zu schicken Datenight oder ausgelassenen Mädelsabenden tragen. Die helle Jacke kann ein dunkles Outfit mit etwas mehr Freundlichkeit erfüllen oder luftige, sommerliche Kleidung glamouröser wirken lassen. Im Vergleich zum Blazer wirkt diese Jacke aus Leder noch ein wenig entspannter und verleiht eurem Look mit wenig Aufwand einen Hauch von Leichtigkeit.

Lederjacke
Ansicht 1
Ansicht 2
Ansicht 3
Ansicht 4

So ihr Lieben, haben wir euch davon überzeugen können, dass die Lederjacke ein richtiges Allroundtalent ist?
Alles Liebe,

Eure Guido-Redaktion