TRENDTALK

Ab auf’s Land | Der Landhaus-Stil von Guido

Ihr Lieben,

heute nehmen wir euch mit aufs Land und berichten darüber, was sich hinter dem Einrichtungsstil Landhaus, oder Landhaus-Stil, genau verbirgt. Unser Lieblingsdesigner versteht viel davon, denn er lebt selbst auf einem kleinen Gutshof, in dem er für sein eigenes Zuhause Elemente des Landhaus-Stils integriert hat.

Guido kommt zudem aus einer ländlichen Umgebung und daher liegt ihm gerade dieser Landhaus-Stil besonders am Herzen. Dieser Stil unterscheidet sich vom bäuerlichen Look & Feel in der Hauptsache durch schickere und edlere Elemente, die den wohnlichen Stil aufwerten. Wenn ihr vorhabt, in der Stadt euer Zuhause im Landhaus-Stil einzurichten, dann empfehlen wir, auf eine gute Durchmischung zu setzen. Das Gefühl, in den eigenen vier Wänden frische Landluft zu atmen, benötigt ein bisschen Fingerspitzengefühl im Zusammenspiel von Farben, Formen und Materialien.

Einblicke in den Landhaus-Stil mit Guido Maria Kretschmer

Leben wie im Landhaus: Was zeichnet den Landhaus-Einrichtungsstil aus?

Ein grundlegendes Element des Einrichtungsstils „“Landhaus” besteht im Zusammenspiel natürlicher Materialien. Holz, Stein, Keramik, Wolle… diese Kombination ergibt beinahe zwangsläufig etwas, was wir auch Country-Style nennen können. Gekonnt aufgepeppt mit einigen Antiquitäten-Erbstücken oder Flohmarktfunden – das heimelige Landhaus-Gefühl lässt sich so leicht auch in Wohnungen herstellen.

Bodenständig, gemütlich und stylisch, das sind die passenden Worte, an denen wir uns beim Landhaus Einrichtungsstil orientieren. Um ein farbliches Durcheinander zu vermeiden, reduziert ihr die Einrichtungs-Gegenstände mit Mustern. Habt ihr ein geblümtes Sofa, wählt schlichte Kissen. Habt ihr ein schlichtes Sofa, dürfen die Sofakissen auch sehr lebendig gemustert sein.

Unverzichtbar beim Einrichten im Landhausstil: Der Ohrensessel

Ein absolutes Must-have ist der Klassiker schlechthin, der Ohrensessel. Du sitzt darin und bist vollkommen versunken. Er schützt dich. An diesem Platz kannst du ungestört lesen, die Katze streicheln, nachdenken oder einfach nur entspannen. Der Ohrensessel als Keypiece des Landhaus-Stils ist besonders schön und passend, wenn der Bezug ein florales Muster hat. Das gibt dem Ganzen einen frischen Kick. Durch diesen Bezug wird der traditionelle Ohrensessel leicht und modern.

Ergänzend zum Sessel bringt auch ein gut abgestimmtes Sofa den Landhaus-Stil in euer Wohnzimmer. Hier ist das Zauberwort „Hussensofa”. Husse bedeutet so viel wie Decke, Überwurf oder Kleid – also ein Kleid über dem Sofa. Eine tolle und praktische Erfindung, wenn ihr uns fragt. Zum einen könnt ihr die Bezüge mit den Mustern wechseln, zum anderen lassen sich die Sofaüberwürfe auch einfach waschen – gerade auch für Familien häufig ein wichtiger Punkt beim Einrichten. Die Husse steht bei Guido für etwas Leichtes und versprüht französisches Flair. Französisch angehauchter Landhaus-Stil – klingt gut, oder?

Flair ist das Stichwort beim Einrichten im Landhausstil

Flair ist hier ein gutes Stichwort. Alte, nostalgische Küchenschränke sind in einem Landhaus unabdingbar! Sie erzählen eine Geschichte. Und gibt es etwas Schöneres als die Geschichten unserer Familien in unserem Einrichtungsstil sichtbar werden zu lassen? Diesen Einzelstücken, an denen ja häufig unser Herz hängt, sollten wir Freiraum lassen. Wenn wir unsere Möbel-Schätze im Landhausstil aufarbeiten (lassen), empfehlen wir, Glas zu integrieren, damit sichtbar wird, welche zusätzlichen Schätze sich im Schrank verstecken. Omas altes Milchkännchen oder die florale Vase, die sich so harmonisch in das Gesamtbild eures privaten Country-Styles eingliedert, brauchen wir wahrlich nicht hinter Schranktüren wegsperren.   

Landhaus als Einrichtungsstil heißt häufig eben auch weitergeben. Das sind Accessoires wie Bilderrahmen und Fotos, die ihr geerbt habt und die ihr mit neuen Prunkstücken wie Tischen oder Kommoden richtig in Szene setzen könnt.

Einrichten wie im Landhaus: Blumen passen hervorragend zum Shabby-Chic-Style

Frische Blumen, die passend zur Jahreszeit arrangiert werden, haben inmitten eures Landhaus-Ambientes immer einen passenden Platz. Ob gerade gepflückt im eigenen Bauerngarten oder frisch besorgt auf dem Markt eures Stadtteils… diese direkte Verbindung des Landhaus-Stils zur Natur und natürlichen Materialien ist die Vollendung des Stilbewusstseins.

Auf Roombeez findet ihr noch mehr Einblicke und seht, wie beim Einrichten im Landhaus-Stil das Gestern auf das Morgen trifft und ein harmonisches Ganzes ergibt.

Alles Liebe,

Eure Guido-Redaktion