Living

Gut schlafen | Komfort im Schlafzimmer

Ihr Lieben,

Betten sind treue Wegbegleiter in unserem Leben und wir verbringen viel, viel Zeit gemeinsam. In einem guten Bett zu liegen und erholt aufzustehen, ist ein absolutes Muss für einen guten Start in den Tag. Die Rolle des Bettes hat sich mittlerweile jedoch gewandelt und wir verbringen inzwischen gerne auch tagsüber allein (oder zu zweit) Zeit im oder auf dem Bett. Daher zeigen wir euch heute neben vielen Tipps für das gute Schlafen auch einen Tageslook für euer Bett. Denn das Schlafzimmer soll auch tagsüber einladend und aufgeräumt wirken, findet ihr nicht? Für den Tag bietet eine Tagesdecke und Kissen eine tolle Möglichkeit, das Bett zu dekorieren. Die Stoffqualitäten sind dafür entscheidend. Das Bett darf gerne auch tagsüber zum stilvollen Wohlfühlen einladen. Wenn wir dann abends die Zierkissen und die Tagesdecke beiseitelegen, kann das ein Ritual sein, was dem Körper sagt: Jetzt wird es Nacht, hier kann ich gut schlafen.

Gut Schlafen – Tipps für gute Betten

Beginnen wir jedoch mit der Matratzenqualität. Denn was nützt die schönste Deko, wenn wir nicht gut Schlafen, weil wir zu weich, zu hart oder gar in einer Kuhle liegen? Wir unterscheiden grundsätzlich 3 klassische Matratzenarten: Kaltschaum, Federkern und Taschenfederkern-Matratzen. Auf welcher Matratze wir letztendlich gut schlafen, ist eine persönliche Geschmackssache. In jedem Fall ist eine hohe Qualität hier entscheidend. Dabei ist insbesondere der Härtegrad relevant. Matratzen werden nämlich in unterschiedliche Härtegrade unterteilt. Leichte Personen liegen gut auf Härtegrad 1 oder 2, wiegt ihr etwas mehr sind Härtegrad 3 oder 4 ratsam.

Boxspringbetten-Trend: Besonders gut schlafen dank Topper

Bei den neuen Trendbetten dieser Tage, den Boxspringbetten, sind zusätzliche Matratzen-Topper unerlässlich. Topper sind kuschelige Auflagen, die auf die Matratze gelegt und befestigt werden. Sie lassen uns besonders gut schlafen, vermitteln ein traumhaftes und federleichtes Gefühl. Auch in Guidos Living Kollektion findet ihr ein hochwertiges und stylisches Boxspringbett.

Guido entdeckte diese Matratzentopper, die typisch für Boxspringbetten sind, auf Reisen. Da er viel reist, fragte er sich das ein oder andere Mal, was die guten Hotels mit den bequemen Betten besser machen, als die Unterkünfte mit den gewöhnlichen Betten. Denn gerade für Vielbeschäftigte ist guter Schlaf ein Dauerbrenner-Thema. Guido stellte sich nach auswärtigen Nächten, in denen er besonders gut geschlafen hatte, die Frage: “Warum ist das Bett so bequem?”. Bald erfuhr er, dass die Topper das Geheimnis waren. Die Erkenntnis war also, dass beim Thema Bett sowie bei Textilien nicht am falschen Ende gespart werden darf. Hier dürft ihr euch gerne etwas gönnen! Schaut außerdem nach schöner Bettwäsche, um den Look vom Bett zu variieren und euch selbst zum Sprung in das eigene Bett einzuladen.

Wie wäre es mal wieder mit einer Kissenschlacht? Spielerische Aufenthalte auf unserem Bett lassen uns eine positive Assoziation zu unserer Schlafstelle verknüpfen. Das sorgt dann auch dafür, dass wir immer wieder gerne dorthin zurückkehren, um so richtig gut zu schlafen.

Guter Schlaf hat natürlich auch einen Schönheits-Effekt. So möchten wir doch alle morgens erholt aufwachen und blendend aussehen, oder? Hier kommen Guidos Top 5 Tipps zum Thema gut und erholsam schlafen:

Gut Schlafen Tipp 1: Sauerstoff für erholsamen Schlaf

Lüftet abends vor dem ins Bett gehen euer Schlafzimmer noch einmal gut durch oder schlaft bei offenem Fenster. Sauerstoff ist einer der wichtigsten Beauty-Facts für den nächtlichen Erholungs-Faktor.

Gut Schlafen Tipp 2: Das richtige Kopfkissen

Die Höhe eures Kissens sollte eurem persönlichen Bedarf und der Anatomie angepasst sein. Seid ihr Seitenschläfer oder Rückenschläfer, verkreuzt ihr die Arme unter dem Kopf oder habt ihr ganz breite Schultern, wollt aber dennoch auf der Seite liegen? Erholsam ist der Schlaf erst dann, wenn die Nackenmuskulatur gut gehalten und nicht überdehnt ist. Zu hohe Kopfkissen oder ein zuviel an Zierkissen um euch herum erschweren die gute Lage eher, als sie zu fördern. Also: Zierkissen werden Nachts aus dem Bett verbannt!

Wendebettwäsche
Kissen
Lattenrost
Kopfkissen
Bett

Gut Schlafen Tipp 3: Schlafzimmer abdunkeln

Verbannt ebenso die Helligkeit aus dem Schlafzimmer. Greift zu abdunkelnde Gardinen oder Rollos und verbannt blinkende Wecker mit Neonziffern und auch das Handy (das nachts noch einmal angeht, um euch über Nachrichten zu informieren, die auch bis zum nächsten Morgen warten könnten), aus eurer näheren Umgebung. Dunkelheit beruhigt! Lässt sich euer Schlafraum nicht gut verdunkeln oder mögt ihr es, morgens von Sonnenstrahlen an der Nase gekitzelt zu werden, dann nutzt Schlafbrillen. Diese beruhigen ungemein und erleichtern das Einschlafen. Auch hier ist eine gute Qualität von Vorteil. Wer mag schon seine Haut durch Polyester- Beimischungen in der Sleep-Mask daran hindern, zu atmen?

Gut Schlafen Tipp 4: Tagesdecken trennen den Tag von der Nacht

Für den Beautyeffekt und das besonders gute Einkuschelgefühl in eurem Bett: Gesicht waschen! So entfernt ihr nicht nur symbolisch die Action des vergangenen Tages. Zusätzlich erholt sich eure Haut in eurem Bett und ihr fühlt euch vollkommen rein und sauber. Eine gute Nachtcreme ist das I-Tüpfelchen und packt dann gleich noch den Wellness- und Anti-aging-Effekt obendrauf.

Gut Schlafen Tipp 5: Das Tagesbett trennen von der Schlaffunktion

Das Bett ist Nachts nur zum Schlafen und für die Zweisamkeit da. Zuviel Lesen, der Laptop im Bett oder emotionale Telefonate – das alles lässt uns unser Bett mit Emotionen verknüpfen, die einem erholsamen Schlaf im Wege stehen. Eine schöne Tagesdecke oder ein hübsches Plaid trennt das Bett und die Erlebnisse vom eigentlichen Schlafen, was unser Gehirn ganz einleuchtend findet, da wir Menschen Gewohnheitstiere sind. Also: Tagesdecke runter und Zierkissen zur Seite und der Körper weiß: Jetzt wird geschlafen! Denn das Bett ohne Tagesdecke ist allein für den Schlaf und die Zweisamkeit reserviert.

Mehr zum Thema Kuscheln im Bett und die gemütliche Jahreszeit findet ihr im Youtube Channel von OTTO Roombeez.

Viel Spaß mit unseren Tipps!

Alles Liebe,

Eure Guido-Redaktion