TRENDTALK

Black & White | Guidos neue Kleider in Schwarz-Weiß

Ihr Lieben,

der Meister raffiniert-femininer Details hat sich auch für den kommenden Frühling wieder etwas Besonderes einfallen lassen. Klassisch schwarz-weißen Kleidern hat Guido durch ein gekonntes Spiel mit Stoffen und Kontrasten eine besondere Note verliehen. Ganz klassisch im edlen Two Tone-Look gehalten, bestechen die Designerkleider durch verführerische Spitze, weibliche Carmen-Ausschnitte und modische Trompetenärmel. Guidos Trendlook für 2018 ist durch und durch weiblich und überrascht mit gekonntem Understatement und einem Hauch Finesse. Ein Highlight der Kollektion ist das figurnah geschnittene Kurzarmkleid mit trendiger Lochspitze in romantischem Blütenmuster und Bordüren aus Häkelspitze. Ganz schlicht mit Ballerinas oder High Heels getragen, ist dieser Klassiker mit verspielten Elementen ein Must-have im Kleiderschrank. Ein wenig lässiger und ideal für einen entspannen Freizeit-Look ist das die Figur umschmeichelnde Kleid aus feiner Häkel- und Lochstickerei. Der modische Carmen-Ausschnitt unterstreicht die zarte Schulterpartie und wirkt bezaubernd weiblich. Weit ausfallende Trompetenärmel verleihen dem Dress einen Hauch Hippie-Charme.

Frau trägt Guido Maria Kreschmer Kleid in Schwarz-Weiß
guido maria kreschmer kleid in schwarz weiß
guido maria kreschmer kleid in schwarz-weiß an einem model
Frau im schwarz-weißen Kleid von Guido Maria Kretschmer
GMK Collection Kette mit Anhänger »87133907«
Kette mit Anhänger
GUIDO MARIA KRETSCHMER Strickkleid, Carmenausschnitt
Strickkleid Carmenausschnitt
GUIDO MARIA KRETSCHMER Mini Geldbörse, aus Leder mit Karabiner
Mini Geldbörse
GUIDO MARIA KRETSCHMER Spitzenkleid
Spitzenkleid
GMK Collection Armband »87132587«, mit Kristallsteinen
Collection Armband
GUIDO MARIA KRETSCHMER Umhängetasche, crossbody aus Leder in Flechtoptik
Umhängetasche
GUIDO MARIA KRETSCHMER Blousonjacke, Allover-Spitze
Blousonjacke

Schwarz-Weiße Kleider – DER Trend für 2018

Das aktuelle Mode nicht zwingend schrill, laut und bunt sein muss, um aufzufallen, hat Guido in seiner farbreduzierten neuen Kollektion gekonnt bewiesen. Mit ausgefallenen, trendorientierten Schnitten und einem kreativen Materialmix bricht er die schlicht gehaltene Kontrastfarben-Optik auf. Und so können die schwarz-weißen Kleider sowohl ganz unaufgeregt im Alltag, aber auch zur entspannten Happy Hour getragen und abwechslungsreich kombiniert werden. Dank der hautschmeichelnden Materialen kommt auch der Wohlfühl-Faktor beim Tragen nicht zu kurz. Und, wie ihr wisst, ist dieser Guido besonders wichtig: „Mode ist die Haut der Seele, die braucht man, um sich wohlzufühlen.“

Wir freuen uns auf die unbeschreiblich weiblichen Kleider und wünschen viel Freude beim Shoppen und Nachstylen.

Alles Liebe,

Eure Guido-Redaktion