BEHIND THE SCENES

So war es! | Alle Details zu Guidos Fashion Show

Ihr Lieben,

wir aus der Redaktion durften gestern dabei sein, als unser absoluter Lieblingsdesigner Guido Maria Kretschmer seine neue Kollektion auf der Fashion Week in Berlin präsentierte. Und wir können euch eines direkt verraten: Die Show „Luz de la Luna“ war sensationell! Von der grandiosen Location, über die prominenten Gäste und wunderschönen Models bis hin zu den umwerfenden Kleidungsstücken – wir kamen aus dem Staunen gar nicht wieder heraus. Um euch einen kleinen Eindruck dieser tollen Veranstaltung zu vermitteln, haben wir unsere Erlebnisse in diesem Artikel zusammengefasst. Wir wünschen euch viel Freude beim Lesen!

Luz de la Luna

Als wir gegen Mittag das Tempodrom in Berlin erreichten, war die vorfreudige Stimmung sofort spürbar. Überall wurden letzte Handgriffe vorgenommen, um Guidos Fashion Show perfekt vorzubereiten. Der Eingang zum Vorzelt des Tempodroms war einem Birkenwald nachempfunden und führte die Gäste an Sitzecken mit den tollen neuen Möbelstücken der Guido Maria Kretschmer Home & Living Kollektion vorbei. Dort befand sich auch der rote Teppich, auf dem die prominenten Gäste später am Abend fotografiert wurden. In der Eingangshalle des Tempodroms gab es vielerlei Stände, die das Publikum mit leckeren Getränken und süßen Köstlichkeiten verwöhnen durften. Das eigentliche Happening spielte sich jedoch in der Mitte des Zelts mit den weißen Spitzen ab. Hier befand sich der Catwalk! Er war wunderbar breit angelegt und ringsherum befanden sich mehrere samtig-weiche Sofas aus der Guido Kollektion. Sie bildeten die Front Row, auf der später die berühmten Gäste Platz nehmen sollten. Der Choreograph, der die Location und Show inszenierte, war kein Geringerer als Marvin A. Smith. Er verriet uns in einem Interview, dass dies seine erste richtige Zusammenarbeit mit unserem Guido war und er jede Sekunde genoss. Die Stimmung sei wunderbar familiär und er spüre die Leidenschaft, die alle OTTO-Mitarbeiter in dieses Projekt bringen. Marvin erklärte, dass er extra sein Licht-Team mitgebracht hätte, um eine beeindruckende Atmosphäre zu schaffen. Er habe darauf abgezielt, dem Namen der Show „Luz de la Luna“ gerecht zu werden und einen Eindruck von Mond, Sternen und Dunkelheit der Nacht zu kreieren. Ihm sei zudem wichtig gewesen, die Möbelstücke aus der Kollektion zu integrieren – sie fühlbar, ja erlebbar zu machen!

Bei der Generalprobe konnten wir eine tolle Sneak Peek der Show erhaschen. Marvin hatte nicht nur den Catwalk der Models perfekt inszeniert, sondern zudem eine Choreographie mit Tänzern einstudiert. Eines war klar: Diese Show sollte ein absolut einmaliges Erlebnis werden! Die Models und Tänzer waren wunderbar vielfältig, zeigten eine tolle Körperspannung und strahlten über das ganze Gesicht. Marvin feuerte sie während der Proben immer wieder dazu an, Spaß zu haben und ihren Schritten Leidenschaft zu verleihen. Eine der Tänzerinnen, die zudem auch als Model für Guidos Show lief, erzählte uns, wie viel Freude ihr die Zusammenarbeit mit Marvin bereitete. Sie hieß Chloé und war extra aus Paris angereist, um bei dem Event mitwirken zu dürfen. Chloé freue sich unheimlich auf ihren Walk und berichtete von den wunderschönen Kleidungsstücken. Ein Lieblingsteil habe sie auch schon – dies würde sie jedoch erst nach der Show verraten. Etwas später durften wir dann sogar Guidos Lieblingsmodel Charlott treffen, die ihr ja bereits von den Outfits auf OTTO.de und den Outfit-Collagen hier auf dem Blog kennt. Auch sie erzählte, wie viel Spaß ihr die Vorbereitungen bereitet hätten und dass sie sich unheimlich geehrt fühle, die Show mit einer richtig coolen Choreo zu eröffnen und zu schließen. Im Anschluss an die Generalprobe durften wir sie dann sogar noch in der Maske besuchen. Kein Geringerer als Hair- und Make-up Artist Boris Entrup war für Charlotts Styling zuständig. Mit gekonnten Handgriffen verwandelten er und sein Team die Models in umwerfende Erscheinungen. Zurück auf dem Weg zur Bühne kamen wir an unzähligen Kleiderstangen vorbei, auf denen die wunderschönen Kleidungsstücke auf ihren Einsatz warteten. Jedes der Teile war mit einer Nummer versehen, die Rückschluss darauf gab, wer sie später auf dem Runway präsentieren durfte. Ganz klar: Hier wurde nichts dem Zufall überlassen!

Die Zeit verging wie im Fluge – überall wurden Vorbereitungen getroffen und jeder schien einen genauen Plan zu verfolgen. Auch wir aus der Redaktion! Wir hatten das große Glück, unseren Stardesigner Guido kurz vor der Show zu treffen und ein kleines Interview mit ihm zu halten. Selbstverständlich war unser Guido unglaublich charmant und verriet uns super spannende Hintergrundinformationen zur Show.

Nach und nach trafen die Gäste ein. Unter ihnen viele bekannte Gesichter, Influencer und Prominente. Sogar internationale Stargäste waren vertreten! Ihr möchtet genau wissen, wer wann, wo und wie auf Show anwesend war? Dazu haben wir noch einen gesonderten Artikel, der hier auf dem Blog veröffentlicht wird. Um 20 Uhr war es dann endlich soweit: Die gespannten Gäste hatten sich auf ihren Plätzen eingefunden, die Stimmen verstummten, der Sound wurde aufgedreht und die Lightshow begann. Guidos Fashion Show „Luz de la Luna“ presented by OTTO konnte losgehen. Was für ein einmaliges Spektakel! Alles klappte reibungslos, die Models schwebten leichtfüßig über den Catwalk, die Gäste blickten gespannt zu und es wurde immer wieder laut applaudiert. Guidos neue Kollektion war zweifellos ein voller Erfolg! Gegen Ende der Show gab es eine kleine Show-Einlage einer Cellistin, die auf dem Runway mit einem E-Cello eine fantastische Performance hinlegte. Alles passte perfekt zusammen und ergab eine hinreißende Symbiose, die die Zuschauer vor Freude strahlen ließ. Als beim großen Finale alle Models und Tänzer auf den Catwalk kamen und Guido dazustieß, war der Applaus tosend.

Im Anschluss an die Show wurde in der Eingangshalle und im Backstagebereich ausgiebig gefeiert. Die Gespräche drehten sich ausschließlich um die wunderschönen, hochwertig verarbeiteten Kleidungsstücke aus der neuen Guido Maria Kretschmer Kollektion. Hier wurde über die schönen Farben geschwärmt, dort wurden die präzisen Schnitte gelobt und potentielle Lieblingsteile diskutiert. Natürlich wurde auf der Aftershow Party ausgelassen getanzt und gelacht. Wie sollte es auch anders sein – bei so einer fantastischen Show!

Ihr Lieben, wir hoffen, wir konnten euch ein paar gute Eindrücke von Guidos Fashion Show „Luz de la Luna“ presented by OTTO in Berlin vermitteln. Alles zu den prominenten Gästen, das Interview mit Guido und zahlreiche tolle Fotos werdet ihr ganz bald hier auf dem Blog sehen.

Eine Auswahl der schönsten Laufsteg-Outfits und Guidos Home & Living-Kollektion könnt ihr direkt im Guido Maria Kretschmer-Markenshop auf  OTTO.de kaufen.

Alles Liebe,

Eure Guido-Redaktion