STYLEGUIDE

Die dunkle Seite der Mode | Materialliebling Dark Denim

Ihr Lieben,

wenn es draußen wieder wärmer wird, tendieren wir in der Regel auch zu helleren Stoffen. Nicht so mit Dark Denim, denn das dunkelblaue Jeansgewebe ist unser unangefochtener Ganzjahresliebling – zum einen in Form der guten, alten Jeans, zum anderen auch als Kleid, Bluse oder Rock. Das Tolle an dem Stoff ist nämlich, dass er denselben Tragekomfort wie eine „normale“ Jeans bietet. Durch die dunkle Färbung und die nicht sehr ausgeprägte Waschung wirkt er jedoch ganz automatisch eleganter und edler. So könnt ihr in Kombination mit einer schicken Bluse und ein wenig Glitzer mit eurem in eurem Dark Denim-Look sogar ins Theater oder die Oper.

Lieblingsmaterial Dark Denim: Close-up auf Paillettenshirt

Lieblingsmaterial Dark Denim: Im Frühjahr tragen wir schmale Jeans

Hoffentlich genießt ihr auch gerade die wohligen Sonnenstrahlen. Solltet ihr mit eurem aktuellen Look noch nicht so ganz zufrieden sein, kommen hier unsere Tipps für ein entspanntes Frühjahrs-Outfit, inklusive Dark Denim. Und zwar greifen wir – in Kombination mit der Skinny Jeans – auf einen altbewährten Klassiker zurück: das T-Shirt. Schon spannend, wie viele Abermillionen Varianten es mittlerweile gibt. Für unseren Spring-Look setzen wir auf ein Modell mit auffälligem Pailletten-Schriftzug. Wie schön die schimmernden Applikationen das Licht reflektieren – einfach toll! Slingpumps aus taupefarbenem Velours und ein Hut auf dem Kopf vervollständigen euren Look.

Lieblingsmaterial Dark Denim: Model posiert in Jeanskleid neben Esstisch
Lieblingsmaterial Dark Denim: Anschnitt von lachendem Model in Jeanskleid
Lieblingsmaterial Dark Denim: Close-up auf Model in Jeanskleid

Dress to impress: Das Kleid aus Dark Denim

Modekompanie, halt! Wir präsentieren: Guidos Denim-Kleid aus der neuen Frühjahr/Sommer-Kollektion 2019. Durch die spannende Knopfleiste und den kastigen Schnitt erinnert es an alte Uniformen und wirkt trotzdem super feminin. Eure Kurven setzt ihr in Jeanskleidern nämlich perfekt in Szene. Das Material hat es drauf, sich anzuschmiegen, und gleicht die Konturen durch die leichte Festigkeit trotzdem aus. Ein Hoch auf Jeans-Erfinder Levi Strauss. Der hat es sich vermutlich nicht träumen lassen, dass aus seinem Arbeitermaterial mal modische Damenkleider hergestellt werden. Wir können auf Denim und insbesondere Dark Denim absolut nicht verzichten.

In Dark Denim machen wir gerne blau – also, modisch gesehen

Ins Outfit werfen und ab auf die Vespa. Vielleicht düsen wir nicht unbedingt in sexy High Heels los, aber die können wir ja auch getrost im Sitz verstauen. Ansonsten versteht sich der italienische Klassiker bestens mit dem modischen Look aus Flattermantel, Spitzenpulli und einer Dark-Denim-Jeans – hier in einer ausgestellten Variante. Bootcut Jeans liegen seit einigen Monaten wieder sehr im Trend. Nicht zuletzt, weil sie die Beine richtig in die Länge strecken. Mit einem Absatzschuh, der unterm Schlag verschwindet, könnt ihr den Effekt verstärken. Auch ein Mantel kann euch zusätzlich verlängern. Hierfür eignen sich am besten Modelle, die auf der Hälfte des Oberschenkels enden.

Ja, ja. Im Dunkeln ist definitiv gut munkeln – vor allem in Sachen Dark Denim. Guido hat noch weitere Teile aus dem Trendmaterial im Angebot. Stöbert doch einfach mal durch seinen Shop.

Alles Liebe,

Eure Guido-Redaktion

GUIDO MARIA KRETSCHMER Rundhalsshirt mit Pailletten-Schriftzug
Rundhalsshirt
GUIDO MARIA KRETSCHMER Push-up-Jeans mit Bodyshaping-Effekt
Push-up-Jeans
GUIDO MARIA KRETSCHMER Slingpumps in spitz zulaufender Form
Slingpumps
GMK Curvy Collection Jeanskleid mit Knopfverschluss
Curvy Collection Jeanskleid
GUIDO MARIA KRETSCHMER Plateausandaletten in aufregender Höhe
Plateausandaletten
GMK Curvy Collection Langmantel mit Schalkragen
Curvy Collection Langmantel
GMK Curvy Collection V-Ausschnitt-Pullover mit Spitzeneinsatz am Ausschnitt
Curvy Collection V-Ausschnitt-Pullover
GUIDO MARIA KRETSCHMER Bootcut-Jeans
Bootcut-Jeans
GUIDO MARIA KRETSCHMER Sandalette im femininen Look
Sandalette